Warum „Inner Game“ Ihr Liebesleben bereichert

Als „Inner Game“ bezeichnet man den kontinuierlichen Fortschritt im Umgang mit anziehenden Personen oder Menschen im Allgemeinen. Es bedeutet auch, dass negativ konditionierte Gedanken und Assoziationen zu Frauen oder bestimmten Gesellschaften generell, die seit der Kindheit vorhanden sein können, durch neue, positive Assoziationen ersetzt werden, die nicht nur wahr sind, sondern auch helfen.

Haben Sie schon öfter Frauen an einem bestimmten Ort kennen gelernt (zum Beispiel bei einer Heimparty), haben aber Probleme damit, Frauen an anderen Orten anzusprechen? Beispielsweise in Clubs?

Jeder Mensch hat seine persönliche Komfortzone, in der es ein leichtes ist, sich zurechtzufinden. Hier weiß er, zu wem er was wie sagen muss (und kann), und wann der beste Zeitpunkt dafür ist. Aber außerhalb dieser Zone weiß er nicht mehr, wie er sich verhalten soll. Das liegt daran, dass wir unser Verhalten meist den Situationen anpassen, in denen wir uns am meisten aufhalten. Doch mit diesem Verhalten kommen wir dann eben nicht überall weiter. Wenn Sie sich selbst davon überzeugen, dass Sie überall einen hohen Stellenwert haben und es sich ohne weiters erlauben können, selbstbewusst zu sein, fallen diese Probleme plötzlich weg.

Wie? Weil Ihre Ausstrahlung und Stärke andere Menschen dazu bringt, Ihre Verhaltensweise an die eignen anzupassen. Wenn Bill Clinton in eine Halle voller tobender Hip Hop-Fans gehen und sich dort auf die Bühne stellen würde, würde die Stimmung kippen. Jeder würde sich seiner Autorität anpassen und auf seine Art und weise interagieren. Sorgen auch Sie dafür, dass sich Ihre Mitmenschen an SIE anpassen.

„Inner Game“ wird auch Ihre Körpersprache beeinflussen:

  • 55% der Körpersprache, die wir senden, entwickelt sich dadurch, wie andere uns sehen.
  • 38% ergeben sich daraus, wie andere uns hören.
  • Und nur 7% kommen von unseren eigenen Worten und deren Inhalt.

Ein solides „Inner Game“ sorgt dafür, dass unser Körper genauer kommuniziert. Man nennt das kongruent. Das gesprochene wWrt wird von der eigenen Einstellung und Körpersprache unterstützt. Wenn Sie wie Super Man mit einer Frau sprechen, sich aber innerlich wie Clark Kent fühlen, wird sie das merken.

„Inner Game“ verbessert jeden Aspekt Ihres Lebens

Inner Game

Inner Game

Persönliche Entwicklung muss nicht auf das Vertrauen und die Einstellung in und zu Frauen begrenzt bleibe. Es kann alles und auch das Leben selbst beeinflussen. Sie können frühere Ideen, die Ihnen ihr Kopf „verboten“ hat, weiterdenken. Warum können Sie nicht das Studium machen, von dem Sie träumen? Sie werden anders über Ihre Ziele nachdenken und diese dann auch tatsächlich erreichen. Und wer erfolgreich und selbstbewusst ist, hat zusätzlich auch eine höhere Anziehung auf Frauen. Das wiederum wird Ihr Selbstvertrauen noch weiter steigern. Es ist ein ständiger, positiver Zyklus.

Zusammengefasst heißt das: Mit den richtigen „Inner Game“-Techniken ersparen Sie sich eine Menge Frustration und lernen im Gegensatz, wie Sie durch einfaches Arbeiten an sich selbst, den anhaltenden Erfolg im Leben (und bei Frauen) haben werden, den Sie sich immer gewünscht haben.

Alles Liebe,
Ben Schwarz

Photo Credits: www.sxc.hu

Hol dir den Newsletter!

iStock_000004613620LargeFlirt-Psychologie & Datingtipps.

99.9% der Männer sind nicht wie Du. Sie werden in ihrem Leben mit dem Durchschnitt von 6 Frauen schlafen. Sie haben noch nie von dem System der Verführung gehört und sind auch nicht bereit, ein wenig Zeit zu investieren, um die Techniken zu erlernen wie Mann begehrenswerte Frauen anziehen und verführen kann. Du wirst es anders machen: hol dir den kostenlosen Newsletter!

Einfach eMail eintragen und sofort starten:

Ein Kommentar, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.