Emanzipation oder: Wie definiere ich meinen Wert?

Emanzipation ist nichts neues: Frauen wollten immer schon emanzipiert sein. Frauen wollen die Gleichberechtigung und sie wollen den Männern um nichts nachstehen. Doch im Bezug auf‘s Flirten und Kennenlernen verlässt sich die Frauenwelt gerne auf altbewährte Klischees.

Eine Frau möchte von einem charmanten, gutaussehenden Mann im Sturm erobert werden. Sie möchte angesprochen werden. ER soll den ersten Schritt machen. Doch damit wollen es sich die Frauen denkbar einfach machen.

Folgende Situation schildert Ben Schwarz in „Das System der Verführung“: Ein Mann spricht eine Frau an, indem er sagt: „Hallo, du siehst toll aus, mir gefallen deine Augen.“ Die Frau freut sich bestimmt, sie hat ja schließlich ein Kompliment bekommen. ABER – der Mann gibt in dem Moment, wo er das sagt, seine ganze Macht ab. Denn nun liegt es an ihr, ob sie das Gespräch fortführen oder ihr Gegenüber abservieren wird.

Doch es gibt eine einfache Methode, durch die sich diese Situation leicht verhindern lässt und die den Mann in unserem Beispiel in eine deutlich bessere Lage bringt. Nur eine kleine Änderung in seiner Aussage wird der Frau klar machen, dass SIE diejenige ist, die um ihn kämpfen muss.

Dieser Satz wird in Schwarz‘ „System der Verführung“ so formuliert: „Hallo, du gefällst mir. Erzähl mir etwas Spannendes von dir!“ Durch diese Aufforderung bringst du sie mit einem Mal in Zugzwang. Denn sie kann nicht einfach gar nicht auf deine Aussage antworten. Und für dich kann es nur positiv ausgehen. Denn es gibt lediglich drei Möglichkeiten, wie sie reagieren kann:

  1. Sie versteht dich akustisch nicht und fragt nach. Somit bist du wieder beim Anfang.
  2. Ihr fällt nicht sofort etwas ein. Hier kannst du die gleiche Variante noch einmal anwenden und ihr etwa so schmeicheln: „ Ach komm, du hast so eine positive Ausstrahlung, ich kann mir nicht vorstellen, dass du nichts zu erzählen hast.“
  3. Sie beginnt sofort zu reden und geht auf deine Aussage ein.

So oder so – ihr kommt auf jeden Fall ins Gespräch. Sie denkt, dass du den ersten Schritt gemacht hast, obwohl du sie raffiniert aus der Reserve gelockt hast.

Diese Technik hat noch weitere, klare Vorteile, die dich bei deiner Traumfrau in ein positives Licht rücken. Aber ich kann ja hier nicht alles erzählen. Sie es als Teaser. Blättere rein in das „System der Verführung“ und ich verspreche, du wirst nicht enttäuscht werden.

Herzliche Grüße,
Kathrin

Hol dir den Newsletter!

iStock_000004613620LargeFlirt-Psychologie & Datingtipps.

99.9% der Männer sind nicht wie Du. Sie werden in ihrem Leben mit dem Durchschnitt von 6 Frauen schlafen. Sie haben noch nie von dem System der Verführung gehört und sind auch nicht bereit, ein wenig Zeit zu investieren, um die Techniken zu erlernen wie Mann begehrenswerte Frauen anziehen und verführen kann. Du wirst es anders machen: hol dir den kostenlosen Newsletter!

Einfach eMail eintragen und sofort starten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.