13 Vermeidbare Flirt Fehler

Die No Gos beim Flirtversuch

Man(n) und auch Frau müssen kein Flirtmeister sein, um die Blicke des anderen Geschlechts auf sich zu lenken. Oft sind es Kleinigkeiten im Verhalten oder bestimmte Ausdrucksformen der Körpersprache, die über Erfolg oder Misserfolg beim Flirten und in Partnerschaften entscheiden. Und oft kannst du dabei mehr falsch machen, als du eigentlich glaubst.

Auf dieser Seite findest Du 7 vermeidbare Flirt Fehler, die Frauen im Umgang mit Männern machen und 6 vermeidbare Fehler, die Männer im Umgang mit Frauen machen.

Vermeidbare Flirt Fehler

Was Frauen beim Flirten auf keinen Fall machen sollten

  1. Verstell dich nicht und bleib du selbst! – Du hast den Mann deiner Träume gefunden, weißt aber noch nicht ob er das Gleiche für dich empfindet? In dieser Situation neigen viele Frauen dazu, alles perfekt machen zu wollen. Sie möchten sich von ihrer besten Seite zeigen und ohne es zu merken sind sie plötzlich nicht mehr sie selbst. Willst du wirklich, dass sich die Person deiner Begierde in dein falsches Ich verliebt. Bleib du selbst und gib deine Authentizität nicht auf!
  2. Interpretier dich nicht zu Tode! – Obwohl Männer und Frauen definitiv anders ticken, ist es nicht sinnvoll, alles bis ins kleinste Detail zu hinterfragen. Wenn du versucht, hinter jedem Wort und hinter jedem SMS mehr zu suchen, als eigentlich dahintersteckt, machst du dich nur selbst verrückt und führst dich nicht selten auf einen falschen Weg. Nimm die Dinge einfach so hin wie sie sind und mach dir nicht zu viele Gedanken, was dahinter steckt.
  3. Nimm ihn nicht zu ernst! – Flirten soll beiden Partner Spaß bereiten und es hat das Ziel sich besser kennen zu lernen. Bleib beim Flirten locker und versuch den Mann nicht zu ernst zu nehmen. Männer haben einen anderen Humor als Frauen und versuchen ihre Nervosität hinter ihrem Humor zu verstecken.
  4. Zerdrück ihn nicht! – Männer finden es zwar sehr nett von Frauen umsorgt zu werden, doch dabei ist es wichtig, das richtige Verhältnis zwischen dem Umsorgen und der Freiheit zu finden. Wenn sich das Leben einer Frau einzig und alleine nur um den Mann dreht, zieht er nicht selten die Reißleine und ergreift die Flucht.
  5. Lass deine Vergangenheit hinter dir! – Würdest du es wollen, dass dein neuer Schwarm ständig von seiner Vergangenheit und seinen Ex-Partnern spricht? Genau zu diesem Fehler neigen viele Frauen oft beim Flirten. Sie erzählen von anderen Männern und schwärmen dabei nicht selten in vollen Zügen. Richte daher deinen Fokus auf dein neues Objekt der Begierde und setz einen Haken unter deine Vergangenheit.
  6. Nimm ihn so wie er ist! – Jeder Mensch hat seine eigene Persönlichkeit und seine individuellen Macken. Und genau das macht einen Menschen aus. Nimm dein Gegenüber daher so wie er ist und versuch nicht ihn zu verändern. Frauen neigen dazu, ständig und oft an Männern zu nörgeln und das mögen Männer so gar nicht.
  7. Vergiss nicht zu leben! – Verliebtheit ist ja schön und gut und natürlich sollest du mit deinem Partner Zeit verbringen. Doch vergiss dabei nicht dein Leben und deine Individualität. Viele Frauen stellen in einer Beziehung alles andere hinten an, vernachlässigen Freunde und Hobbies. Diese Fixierung auf einen Partner wird dich aber mit der Zeit nicht mehr erfüllen. Du wirst unzufrieden werden und deine Partnerschaft darunter leiden.

Was Männer beim Flirten auf keinen Fall machen sollten

  1. Sei nicht zu nett! – Männer von heute neigen dazu Frauen mit ihrer Nettigkeit zu überhäufen. Dabei tritt zwar der Gentleman in den Vordergrund, aber die Männlichkeit nach der Frauen eigentlich suchen und damit verbunden auch die sexuelle Attraktivität, gehen dabei nicht selten verloren. Trotz der Emanzipation sollte der Mann von heute seine Rolle nicht verlieren. Frauen wollen Männer und keine Weicheier!
  2. Wähle deine Worte! – Nach dem ersten Blick ist das erste Gespräch ein wichtiges Zeichen dafür, wie es weitergeht. Bleib daher ruhig. Sprich nicht zu schnell, zu laut oder zu leise. Pass dein Sprachverhalten der Umgebung an. Zeige ein angemessenes Interesse an der noch fremden Frau und lass dir nicht gleich in die Karten schauen. Fang nicht damit an, die Frau gleich in den ersten Minuten, mit Fragen auszuquetschen oder auf Fragen wie aus der Pistole geschossen zu antworten.
  3. Versuch eine Frau nicht davon zu überzeugen, dich zu mögen und erkauf dir nicht ihre Aufmerksamkeit! – Auch wenn du noch so verliebt bist, Liebe kann Man(n) nicht erzwingen oder erkaufen. Viele Männer verfügen noch heute über einen inneren Beutetrieb. Doch auch die größte Jagd kann nicht immer dabei helfen, die Beute für sich zu gewinnen. Lass den Dingen einfach ihren Lauf und manchmal braucht es einfach Zeit. Nicht selten entwickelt sich aus Freundschaft Liebe. Doch vergiss dabei nicht, eine gute Freundschaft ist besser als eine aufgezwungene Liebe.
  4. Frag nicht immer dauernd nach und verlier nicht deine Macht! – Manche Entscheidungen in einer Partnerschaft müssen natürlich gemeinsam getroffen werden. Doch eine Beziehung soll einen Mann nicht vom Denken abhalten. Frag nicht dauernd bei deiner Partnerin um Erlaubnis. Triff deine Entscheidungen weiterhin selbst. Ihr seid gleichberechtigte Partner und Frauen mögen keine Männer die nur nach ihrer Pfeife tanzen.
  5. Posaune deine Gefühle nicht voreilig aus und wende dich ihr nicht zu früh zu! – Wenn man verliebt ist, möchte man natürlich am liebsten gleich der ganzen Welt davon berichten. Frauen genießen es zwar zu hören, dass sie geliebt werden, aber Liebe muss wachsen. Männer sollten sich daher, mit ihren Liebesbekundigungen charmant zurückhalten. Hier ist der richtige Zeitpunkt wichtig. Gestehen Männer zu früh ihre Liebe, fühlen sich Frauen oftmals nicht ernst genommen. Achte am Beginn einer Bekanntschaft auch auf deine Körpersprache. Männer die sich einer Frau zu früh zu wenden sind für viele Frauen schon ein gefundenes Fressen.
  6. Glaub nicht daran, dass Frauen nur an Reichtum und gutem Aussehen interessiert sind! – Männer schätzen Frauen oft komplett falsch ein. Sie glauben, dass der Erfolg bei Frauen nur vom Reichtum und gutem Aussehen abhängt. Aus diesem Mangel an Selbstbewusstsein vergeuden viele Männer ihre Chancen in der Frauenwelt. Für viele Frauen gelten Männer die mit ihrem Reichtum und Aussehen protzen als Blender. Also ran an die Frau – Perfektionismus ist bei der Partnerwahl eine Nebensache!

Fazit

Beim Flirten und in der Partnerschaft kann man viel richtig, aber im gleichen Atemzug auch falsch machen. Einige dieser Punkte sind eindeutig einem bestimmen Geschlecht zuzuordnen und werden als typisch Mann oder typisch Frau bezeichnet. Andere Punkte wiederum, lassen sich auf beide Geschlechter umlegen. Es ist daher gut, als Frau über die Fehler von Männern und als Mann über die Fehler von Frauen bescheid zu wissen. Und oft sind es nicht die gesagten Worte, sondern die Körpersprache, Mimik und Gestik die sich dahinter verbergen, welche viel mehr über eine Person preisgeben. Lerne daher deinen Köper bewusst einzusetzen und du wirst sehen, wie sich deine gesamte Kommunikation dadurch verändert.

Buch-Tipp: Körpersprache der Anziehung
Wie sie Männer verstehen und verliebt machen kann. Wie er Frauen ansprechen und verführen kann. Ein Ratgeber für Flirt, Partnersuche und Beziehung.

blanzhgPasst er zu mir? Liebt er mich wirklich? Und wie kann man einen Mann verliebt machen? Dieses Buch wurde geschrieben, um Männer verstehen und Frauen emphatischer begegnen zu können. Es zeigt die wichtigsten Flirt-Signale zur Körpersprache der Liebe und Anziehung, wie du anhand seiner Körpersprache erkennen kannst, ob er an dir Interesse hat oder verliebt ist und welche Flirtfehler man vermeiden muss. Als Mann erfährst du, wie du sie ohne Ansprechangst in ein Gespräch verwickeln und verführen kannst.

Der Autor gibt wirkungsvolle Methoden an die Hand, mit denen die eigene Wirkung sofort verbessert werden kann. Neben den Grundlagen der Körpersprache geht er insbesondere auf die Körpersprache der Liebe und beim Flirten ein. Frauen wird gezeigt, was Männer wollen, wie sie selbstsicherer und bewusster reagieren können und wie man Männer verführen kann. Männern wird gezeigt, wie sie ihre Ausstrahlung gezielt verbessern und wie man unbewusste, nonverbale Signale deuten kann. Mit vielen praktischen Übungen und praxisorientierten Tipps wie den perfekten Flirt-Locations, Online-Dating Tipps oder dem Umgang mit Bindungsangst. Vor allem aber macht der Autor dem Leser Mut, das Gelernte praktisch umzusetzen. Damit gelingt es, mehr Verständnis für das andere Geschlecht zu erlangen, die eigene Ausstrahlung zu verbessern und beim Flirten wie auch in der Partnerschaft mehr Spaß zu haben.

button-amazon-book

Hol dir den Newsletter!

iStock_000004613620LargeFlirt-Psychologie & Datingtipps.

99.9% der Männer sind nicht wie Du. Sie werden in ihrem Leben mit dem Durchschnitt von 6 Frauen schlafen. Sie haben noch nie von dem System der Verführung gehört und sind auch nicht bereit, ein wenig Zeit zu investieren, um die Techniken zu erlernen wie Mann begehrenswerte Frauen anziehen und verführen kann. Du wirst es anders machen: hol dir den kostenlosen Newsletter!

Einfach eMail eintragen und sofort starten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.